Live Stream

CeiBaer-Forum   
    |- Informationen > Neuigkeiten aus dem Internet Neues Thema   Antworten
Wettbieten um Karten-Anbieter Tele Atlas Druckbare Version anzeigen
nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Benutzer in diesem Bereich:
Autor Beiträge
offline CeiBaer
Vater vons Ganze

Geschlecht: Männlich
aus: Hinter'm Deich
Registriert: Okt 2007
Beiträge: 398

Stimmung:

Profil ansehen CeiBaer Besuchen http://www.ceibaer.de Email senden an CeiBaer Private Mitteilung senden an CeiBaer Finde mehr Beiträge von CeiBaer Beitrag ändern oder löschen Zitieren Seitenanfang

geschrieben Donnerstag, November 1, 2007 @ 15:29:49  

Im Übernahmekampf um den niederländischen Digitallandkarten-Anbieter Tele Atlas hat der amerikanische Navigationsgeräte-Hersteller Garmin einen Etappensieg verbucht: Vorstand und Verwaltungsrat von Tele Atlas nannten das am gestrigen Mittwoch vorgelegte Kaufangebot von Garmin am heutigen Donnerstag höherwertig als die früher vorgelegte Offerte des niederländischen Konkurrenten TomTom. Die Gremien gaben TomTom bis zum 8. November Zeit, sein Angebot aufzustocken. Andernfalls werde man Garmin unterstützen.

Garmin Ltd. hat sich zudem nach Angaben der niederländischen Börsenaufsicht vom Donnerstag bereits etwas mehr als fünf Prozent der Anteile an Tele Atlas gesichert. Garmin will für Tele Atlas 2,3 Milliarden Euro in bar zahlen, dies sind 24,50 Euro je Aktie. TomTom hatte zuvor knapp zwei Milliarden Euro oder 21,25 Euro pro Aktie angeboten. Die Führung der Tele Atlas N.V. hatte sich eigentlich schon für TomTom ausgesprochen und wollte auf einer außerordentlichen Hauptversammlung Mitte November die Zustimmung der Anteilseigner einholen.

Das Geschäft mit Navigationsgeräten und digitalen Landkarten ist hart umkämpft und gilt als lukrativer Zukunftsmarkt. Garmin will Tele Atlas nach einer Übernahme als separate Firma mit Sitz in den Niederlanden weiterführen und das Management sowie alle Mitarbeiter behalten. Im laufenden Geschäftsjahr erwartet Garmin mit Sitz auf Cayman Islands und Tochterfirmen unter anderem in den USA, Taiwan und Deutschland einen Umsatz von drei Milliarden Dollar. TomTom rechnet mit einem Umsatz von 1,6 bis 1,8 Milliarden Euro. (dpa)

original Beitrag

--------------------

Neues Thema   Antworten Gehe zu:
Kontakt | www.CEIBAER.de | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +2 Stunden.
Willkommen zu unseren Foren, Guest!  
Login
Username :
Passwort :
Um alle Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich registrieren. Die Registrierung ist kostenlos - Registrieren
Forumregeln und -beschreibung
Wer darf dieses Forum lesen? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Themen beginnen? Jeder Administrator oder Moderator
Wer darf auf Beiträge antworten? Jeder Administrator oder Moderator
Wer darf Beiträge ändern? Jeder Autor
Infos über Updates, Viren oder ähnliches Neues und Interessantes aus dem Internet
Benutzer online: 22
Im Moment sind 0 Mitglieder und 22 Gäste online.| Der Besucherrekord liegt bei 41 am 27.07.2016 17:47:55
Powered by CuteCast v2.0 BETA 2
Copyright © 2001-2003 ArtsCore Studios